1912 – BFC Preussen

Internationale Kontakte mit englischen Mannschaften und in London lebenden Mitgliedern.
Spielstätten bis 1923 waren Sportstadien in Tempelhof / Mariendorf
von 1923 – 1936 „Preussenpark, Tempelhof“, auf dem ex-Flughafen Tempelhof
Stadion: Fassungsvermögen 40000, zusätzlich 6 Fußballfelder und div. Tennisplätze
aufgrund englischer Architekten ähnelte das Dach der Holztribüne (1500 Plätze) und dem Sprecherhaus, dem von der Anfield Road (Tottenham) oder Ibrox Park (Glasgow Rangers)